Plus-WG-Gesuch

Hausgemeinschaft gesucht

spirituell, bewusst, lebensfroh

Die Anzeige wurde am 25.11.2016 geändert.
Ich möchte gern in einer spirituellen, aber nicht dogmatischen Gemeinschaft leben (in einer eigenen Wohnung) mit Menschen, die auf meiner Wellenlänge sind.

Ich möchte die Möglichkeit haben, je nach Stimmung, meinen Schlüssel von außen an der Wohnungstür stecken zu lassen oder mich zurückzuziehen.

Diese Gemeinschaft sollte in einer kleinen oder mittelgroßen Stadt sein .... am Stadtrand oder in einer ruhigen Gegend in der Stadt ... und nicht, wie es viele wollen, auf dem Land, weitab jeglicher Zivilisation.

Schön wäre ein Gemeinschaftsraum (oder mehrere) und die Möglichkeit, Seminare und Veranstaltungen zu organisieren.

Ich wohne in Rheinland-Pfalz und ich möchte nicht zu weit wegziehen, weil meine Eltern noch hier leben. Vorstellen könnte ich mir Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Baden-Württemberg, Bayern und natürlich Rheinland-Pfalz.

Bezahlbar sollte das Ganze auch sein. Am liebsten ist es mir, wenn man einfach nur Miete zahlt und nicht erst tausende von Euros zum Einstieg braucht.



Ich bin 58 Jahre jung, Nichtraucherin und ich habe und möchte keine Tiere. Humor ist die Eigenschaft, die ich an mir am meisten mag.



Was mir noch wichtig ist, ist, daß sich die Menschen, mit denen ich lebe, mit Respekt und Achtung begegnen. Ich habe keine Lust auf Streitereien. Es sollte möglich sein, unterschiedliche Meinungen nebeneinander stehen zu lassen.

Umarmungen, absichtslose Berührungen und kuscheln sollten kein Tabu sein.




Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.