Mehrgenerationen-WG-Angebot in Pankow / Rosenthal (PLZ: 13187):

Liebe Oma oder "ältere" Dame gesucht, die Lust auf Gemeinschaft hat / Wohnen mit Kindern und Frauen / Pankow und Umgebung

Die Anzeige wurde am 11.05.2018 erstellt.
Ein herzliches Hallo an Alle,

wer lebt schon gerne alleine? Gemeinschaft ist doch viel schöner ^^

Deshalb plane ich die Gründung einer Mehrgenerationen-WG. Wir sind mittlerweile schon zu Dritt. Nina 41 und ihre kleine Tochter 3 Jahre und ich, 31.

Wir sind bodenständige, offene, herzliche Frauen, die ihre Kinder gerne in einer liebevollen Gemeinschaft zusammen großziehen wollen.

Wir empfinden es als Bereicherung, auch zusammen mit älteren Frauen zusammen zu wohnen, die Kinder und Geselligkeit mögen. Wir sind keine Hottentotten-Menschen, sondern berufstätige, bodenständige Frauen ohne einen speziellen Lebensstil (vegan, politisch usw).

Wir liebäugeln mit dem Bezirk Pankow / Rosenthal und Umgebung. Uns schwebt ein großes Haus vor, mit Garten und genug Platz. Was das Zusammenleben betrifft haben wir wenig konkrete Vorstellungen, weil sich das erfahrungsgemäß gemeinsam entwickelt.

Wichtig sind uns grundsätzlich Respekt, Wohlwollen und Freude. Jeder soll sich auch zurückziehen können. Alles kann, nichts muss.

Katzenliebhaber sind willkommen, denn es werden 2 liebe Tierchen miteinziehen.

Wär das was für Dich? ^^

Ich freue mich auf Nachrichten oder Anrufe ...

Ganz liebe Grüße *

Marika
Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt
Handy: 50plus WG

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung
Kontaktdaten für zukünftige Kontaktanfragen zwischenspeichern
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.