Plus-WG-Angebot in Frankreich (PLZ: ):

Gemeinsame Ferme - wer macht mit?

Die Anzeige wurde am 15.05.2018 erstellt.
Vielleicht finden wir hier Mitbegeisterte für das Land der Gourmets und einer beneidenswerten Lebensweise. Ferdi und Christa möchten die Tapeten noch einmal wechseln. Von der Region her sind wir flexibel, ob nun Vogesen, das Rhonetal, Aquitanien oder die Bresse. Gerne würden wir mit 2 oder 3 Leutchen eine Ferme mit ausreichend Land ausfindig machen, sodass auch Kleinvieh gehalten und möglichst viel Essbares selbst angebaut werden kann. Wir suchen aber keine Baustelle. Vielleicht sucht ihr auch Mitmacher, weil ihr schon was ausfindig gemacht habt. Uns sind wichtig eine ruhige Lage in möglichst naturbelassener Landschaft. Luxus ist für uns unwichtig, wie auch alles Unnötige bietende Einkaufszentren. Wir sind lebenslustig, Musik, basteln, Wandern, radeln und vieles mehr; natürlich gut kochen, einmachen, räuchern, Holzhacken usw. - in nichts extrem; Hauptsache entspannt gemeinsam leben ohne Stress und Ego mit netten Menschen, gerne dann auch ein Fahrzeug teilend beispielsweise. Wir stellen uns ein Objekt ab ca. 300.000 Euro vor; je nachdem wie viele wir dann sind. Man könnte gemeinsam im Frühherbst auserwählte Regionen durchkreuzen und Objekte anschauen. Wer auch an solch eine "Erneuerung" denkt und finanziell unabhängig ist... das wär's. Wir freuen uns auf die sicherlich wenigen Interessierten. Bitte wirklich nur melden, wenn's dir/euch wirklich ernst mit einer solchen Veränderung ist zu Ende 2018/Anfang 2019. Wir leben nördlich von Ulm. A bientot? (wir antworten bald)
Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung
Kontaktdaten für zukünftige Kontaktanfragen zwischenspeichern
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.