Mehrgenerationen-WG-Angebot in Nagyberki (PLZ: 7255):

Mitbewohnerin/er für eine Wohngemeinschaft in Ungarn gesucht

Die Anzeige wurde am 10.06.2018 erstellt.
Wir suchen für unsere gut funktionierende WG in Ungarn eine ehrliche, tolerante, weltoffene, halbwegs gute allgemein gebildete Person, die mit uns auf die Dauer in einer offenen Gemeinschaft leben möchte. Willkommen ist uns auch jemand mit Kindern und Haustieren (allerdings nach vorheriger Absprache). Unser vollständig renoviertes Bauernhaus verfügt über Räumlichkeiten, eine Terrasse, sowie einen großen, gepflegten Garten. Im Haus sind Telefon, Internet, sowie eine Parabolantenne für deutsche TV - Sender vorhanden. Die Kaltmiete beträgt 200,-- Euro zuzüglich Nebenkosten a conto 100,-- Euro, wobei die Nebenkosten dann nach tatsächlichem Verbrauch abgerechnet werden, zzgl. € 1200,-- Kaution.

Unsere Wohngemeinschaft besteht bereits aus zwei rüstigen Pensionisten, welche sehr hilfsbereit und in der Tat auch sehr teamfähig sind. Wir helfen Ihnen bei den Amtswegen zur Fremdenpolizei, zum Bürgermeister und falls nötig, beim Erlangen der ungarischen Krankenkasse. Ebenfalls wird Hilfestellung beim Arzt oder falls Sie in ein Krankenhaus müssen, sowie beim Einkaufen geboten. Ein Auto ist vorhanden, aber auch Sie können eines mitbringen.
Für die Aufenthaltsbewilligung braucht es auf alle Fälle einen gültigen Personalausweis, einen Einkommensnachweis (oder Rentenbescheid) und die Bestätigung der Mitgliedschaft in einer Krankenkasse.
Unser schönes Dorf MOSDÒS liegt in Süd – West Ungarn, im Gebiet Balaton an der Bundesstrasse 61, zwischen KAPOSVAR und DOMBOVAR. Die Infrastruktur ist ausgezeichnet, beide Städte sind nur wenige Kilometer entfernt und dort gibt es Geschäfte wie Kaufland, Müller, Aldi, OBI, Deichmann, Tesco, usw., MOSDOS selbst hat 5.000 Einwohner, drei kleine Einkaufsläden, einen Arzt, eine Apotheke, ein Postamt, ein Bankautomat, ein Bürgermeisteramt, Frisöre, eine Kirche mit Friedhof, sowie eine Herz- u. Lungenklinik. So wie in ganz Ungarn gibt es auch hier ganz in der Nähe verschiedene Thermalbäder und auch ein Reiterhof ist hier. Die Kriminalität im Gebiet hier ist relativ niedrig, es hat wenig Verkehr, die Luft ist sauber, Naturliebhaber kommen hier auch auf ihre Kosten.
Für diejenigen Menschen, die abseits von Lärm etwas zurückgezogen in einem beschaulichen Dorf leben möchten, bietet sich die Möglichkeit einer günstigen Miete, geringeren Lebenskosten und einer sehr guten Lebensqualität. Die Nachbarn sind friedlich, behilflich und nett, Sie reichen einem regelmäßig Eier oder auch Obst über den Zaun. Pensionisten können in Ungarn die Bahn und den Bus gratis benutzen.
Auswandern nach Ungarn ist wirklich realistisch, die sprachlichen Barrieren können so halbwegs gelöst werden und wir leben ja in einer Gemeinschaft, wo im Falle des Falles Jeder Jedem beisteht. Es liegt an Ihnen, nun den Schritt zu machen zu einem günstigerem Leben, zu einem Leben in Harmonie mit Gleichgesinnten, in ein Land, wo alles viel billiger ist, in ein Land mit lieben, deutschfreundlichen Menschen, in ein Land mit Vorzügen, wo man auch die Gesundheit mit Thermalbädern kostengünstig pflegen kann. Wer sich hier angesprochen fühlt, muss einfach Mut haben. Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen an das vom Verlag angegebene Kontaktformular. Die Wohngemeinschaft könnte jetzt oder auch später, beginnen. Unter später verstehen wir nicht das Jahr 2030 sondern spätestens, ab 01.09.2018


ANMERKUNG:

Bitte bewerben Sie sich nicht wenn Sie ALG I oder SOZIALHILFE beziehen, UNGARN ist leider kein SOZIALSTAAT.
Bewerben Sie sich nicht, wenn Sie mal eben URLAUB in Ungarn machen möchten, kostenlos versteht sich!
Bewerben Sie sich auch nicht, wenn Sie noch viele Dinge in Deutschland zu erledigen haben und beabsichtigen im Jahre 2030 nach Ungarn zu kommen.
Bewerben Sie sich bitte, wenn Ihre Absichten ERNSTER NATUR sind, Sie brauchen nicht gleich auszuwandern sondern eher Ungarn als zweit Wohnsitz zu betrachten
Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung
Kontaktdaten für zukünftige Kontaktanfragen zwischenspeichern
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.
Kategorie: Mehrgenerationenhaus
Schlagwörter: Mehrgenerationenhaus

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.