Mehrgenerationen-WG-Gesuch

Gerne-Zusammen-Leben

Die Anzeige wurde am 10.08.2018 erstellt.
Momentan befinde ich mich auf der Suche nach einem neuen Zuhause in Berlin, weniger nach einer zweckmäßigen Behausung, sondern eher nach einem von unterschiedlichen Personen geteilten Lebensort. Ich würde mich über ein entspannt-freundschaftliches, reinlich-rücksichtsvolles und nachhaltig-faires Miteinander sehr freuen.

Da ich an früheren Wohnstätten stets mit vielen Glückskonstellationen von Menschen und Momenten gesegnet worden bin, konnte ich schon einen kleinen WG-Leben-Erfahrungsschatz anhäufen. Sehr begeisternd und belehrend habe ich zum Beispiel meine Zeit in einer zehnköpfigen Wohngruppe mit Menschen mit speziellen Bedürfnissen in Bologna empfunden, in der ich ein Jahr lang Freiwilligendienst geleistet habe.

Inzwischen bin ich übrigens 24 Jahre alt, vordergründig für ein Masterstudium in Kunstgeschichte nach Berlin gekommen und dabei hintergründig erpicht auf neue Begegnungen und Horizonterweiterungen, besonders im Zusammenleben mit anderen Menschen. Ich könnte mir gut vorstellen, mich mit verschiedenen Arten des Engagements in der WG nützlich zu machen und meine Mitwohnende aktiv zu unterstützen. Außerdem bin ich generell für jegliche Gelegenheit zum gemeinsamen Musikhören, Ausstellungenbesuchen, Bücherlesen, (meistens vegan) Kochen und Tanzen dankbar.

Falls sich jemand angesprochen fühlt, der*die ähnlich große Lust auf gemeinschaftliches Mehrgenerationenwohnen hätte, wäre ich für eine Nachricht dankbar.
Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt
Handy: 50plus WG

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung
Kontaktdaten für zukünftige Kontaktanfragen zwischenspeichern
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.
Kategorie: Mehrgenerationenhaus
Schlagwörter: Mehrgenerationenhaus

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.