Plus-WG-Gesuch

Gründung einer 60+ WG

Die Anzeige wurde am 11.09.2018 erstellt.
Hallo und guten Tag
nächstes Jahr werde ich mit 64 Jahren in die Altersrente gehen. Zur Zeit arbeite ich noch stundenweise als Erzieherin, was mir immer viel Freude gemacht hat. Habe selber drei Kinder und und eine Enkeltochter. Alle sind erwachsen und leben mehr oder weniger ihr eigenes Leben. Eine Tochter lebt in Berlin, zwei Kinder in Köln. Daher bin ich flexibel wohin es mich verschlägt. Es sollte zentral aber trotz allem viel Grün haben. Ich kann von mir behaupten, dass ich ein unkomplizierter, niveauvoller, toleranter und kreativer Mensch bin (Einziges Laster Gelegenheitsraucher). So stelle ich mir auch meine Mitbewohner vor. Gemeinsam kochen essen, Spieleabenden Konzert-Opern Kinobesuche, Ausflüge ... und trotzdem Akzeptanz des Rückzuges. Gegenseitige Hilfe im Krankheitsfall. Ich stelle mir ein gemietetes Objekt vor was 500 Euro Miete für jeden nicht überschreiten sollte, da leider keine Reichtümer vorhanden. Der größte Traum wäre ein Objekt an der Ostsee, die ich schon immer geliebt habe.
Achso mein zwölfjähriger Schmusekater (eigentlich der Kater meines Sohnes) der sich auch mit Hunden versteht, wäre auch noch von der Partie. Das ganze sollte nächstes Jahr im August oder September starten. Ich freue mich über nette Mitstreiter und Angebote.

Alles Liebe bis dahin Linda
Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt
Handy: 50plus WG

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung
Kontaktdaten für zukünftige Kontaktanfragen zwischenspeichern
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.